Posts by Warly

    Das kommt nicht von mir ^^ Das ist der post/thread BBCode von WoltLab. Der muss dann wohl mit 5.3 dazugekommen sein und über den laufen dann eingefügte Post bzw. Thread-Links. Aber cooles Feature 8)

    Anpassbare Breite der Spalten in einer "Spalten"-Box

    Die "Spalten"-Box bietet die Möglichkeit mehrere Boxen nebeneinander auf einer Position zu platzieren. Mit Boxxer 1.0 teilten sich die Spalten gleichmäßig auf die verfügbare Breite. Mit Boxxer 2.0 kommt nun die Möglichkeit hinzu, die Breite pro Spalte und pro Plattform selber festzulegen.


    Hierfür kommt in den Spalten-Einstellungen eine neue Option für die Breite hinzu:




    Automatisch

    Das gleiche Verhalten wie in Boxxer 1.0: Auf Desktop und Tablet werden die Spalten gleichmäßig aufgeteilt. Auf dem Smartphone nimmt jede Spalte die gesamte Breite ein


    Eigene

    Hier kann man jetzt die Breite für jede Plattform (Desktop, Tablet, Smartphone) einzeln festlegen. Es ist jede CSS Einheit möglich. Ein leerer Wert bei einer Plattform bedeutet, dass die Spaltenbreite gleichmäßig aufgeteilt wird.


    Achtung: Das Verhalten bei Smartphone unterscheidet sich im Vergleich zu "Automatisch": Während bei "Automatisch" auf Smartphones die Spalte die gesamte Breite einnimmt, tut sie das bei "Eigene" nicht. Da wird die Spaltenbreite gleichmäßig aufgeteilt wie bei Desktop und Tablet. Das Verhalten ändert sich, damit es zum einen verständlicher ist und zum anderen man einfacher eine gleichmäßige Aufteilung auf Smartphones erreichen kann. Alternative wäre es "0" zu schreiben, was aber schwer verständlich ist. Die volle Breite erreicht man leicht mit "100%".


    Hinweis: Da manche Nutzer damit Probleme hatten, eine Einheit anzugeben, wird nun standardmäßig "px" verwendet, wenn keine Einheit angegeben wurde. Dies werde ich auch auf die anderen Plugins ausweiten, sobald das nächste Update ansteht.


    Das Verhalten beider Modi wird auch nochmal in einem Tooltip erklärt:



    Im Raster werden die Breiten dann natürlich auch angezeigt. Dabei werden identische Werte gruppiert:




    Ich denke diese Umsetzung bietet die größtmögliche Flexibilität und erfüllt eure Anforderungen/Wünsche ;)

    Box-Typ ändern

    Mit Boxxer 1.0 wurde die Möglichkeit entfernt, Boxen den Box-Typ von "System"-Boxen nachträglich zu ändern. Das war aufgrund der Flexibilität von Boxxer nötig. Im WoltLab CMS konnte jede Box immer nur auf einer Position sein, hat man also den Typ geändert und die eingestellte Position wurde nicht unterstützt, hat man einfach die Position geändert. Mit Boxxer kann aber eine Box auf vielen verschiedenen Positionen gleichzeitig sein.


    Mit Boxxer 2.0 habt ihr nun wieder die Möglichkeit den Box-Typ zu ändern. Aber nicht nur von System-Boxen. Da Boxxer die Trennung zwischen Text/HTML/TPL und System für den Nutzer aufhebt gilt das natürlich auch für das ändern des Box-Typs. Es ist nun also möglich von Text auf HTML zu wechseln oder von einsprachig zu mehrsprachig.



    Beim Klick auf den Box-Typ Button öffnet sich der Dialog zum auswählen des Box-Typs. Nur der Typ "Menü" ist hier nicht vorhanden, da Menü-Boxen nachträglich nicht bearbeitet werden können.



    Klickt ihr auf einen neuen Box-Typ wird überprüft, wie sich diese Änderung auswirken würde. Hier gibt es mehrere Szenarien:

    • Typ System zu System und alle Positionen, auf denen die Box angezeigt wird, werden unterstützt: Box-Typ wird geändert
    • Typ System zu System und die Box wird auf Positionen angezeigt, die vom neuen Box-Typ nicht unterstützt werden:

    • Typ System <-> Text <-> HTML <-> TPL oder Einsprachig <-> Mehrsprachig.

    • Kombination aus Text zu System mit nicht unterstützten Positionen: Die Box wird von den nicht unterstützten Positionen entfernt und das Formular neu geladen.


    Wie ihr seht mussten also viele unterschiedliche Konstellationen berücksichtigt werden, aber ich denke das dieses Feature doch recht wichtig ist und gerade die Möglichkeit zum Wechsel von Text <-> HTML <-> TPL sollte Einigen die Arbeit erleichtern :)

    Hey,


    ja das ist geplant, aber eben als eigenes Plugin. Da wird man dann komplette Styles definieren können (Hintergrundfarbe, Verlauf, Schatten, Textfarbe, ...)

    Und wenn das Plugin installiert ist, wird Boxxer das auch bei den Spalten zur Verfügung stellen.

    Die erste Version von Warly ACP Style hat das ACP in den eigenen Farben angepasst, mit Ausnahme des Inhaltsbereichs. Ich hatte Bedenken, dass es zu viele Kompatibilitätsprobleme geben könnte, was die Bewertung des Plugins negativ beeinflussen könnte. Genau das Gegenteil war der Fall ^^


    Mit Warly ACP Style 2.0 lässt sich nun das gesamte ACP in den eigenen Farben einfärben. Einem Dark Mode steht so nichts mehr im Wege :)



    Es werden aber nicht nur (fast) alle Variablen eines Stils unterstützt, auch werden jetzt "Individuelles CSS und SCSS" und "Überschreiben von SCSS-Variablen" berücksichtigt. Für Entwickler von Plugins gibt es außerdem zwei Möglichkeiten im ACP Style zu integrieren.

    • Als .scss Dateien im Ordner acp/style/warly/. Alle Dateien in diesem Ordner werden bei der Erstellung des ACP-Styles berücksichtigt.
    • Als PHP-Event ACPStyleHandler::compile kann zusätzliches scss eingeschleust werden


    Warly Boxxer 2.0 wird hiervon auch direkt Gebrauch machen. Da die "Seiten"-Leiste sich in das Menü integriert, war das auch unumgänglich :) Zusätzlich unterstützt dann auch Warly Boxxer mit der Version 2.0 den anpassbaren Inhaltsbereich:



    Warly ACP Style 2.0 ist im Plugin-Store eingereicht und sollte Anfang der Woche freigegeben werden :D

    Mit Warly Boxxer wird das Boxen-System des WoltLab CMS einmal auf den Kopf gestellt und versucht durch ein Boxen-Raster auf jeder Seite die Verwaltung der Boxen zu vereinfachen und die Anzahl an Klicks zu minimieren.


    Demnächst steigt Boxxer in die zweite Runde und ich möchte euch hier schon einmal vorab mit den großen und kleinen neuen Features vertraut machen. Ich werde das Thema immer wieder erweitern, sobald die neuen Funktionen spruchreif und weitestgehend umgesetzt sind.

    "Seiten"-Leiste

    In der Version 1.0 hab ich mich um die Verwaltung der Boxen gekümmert. In der Version 2.0 soll nun die Handhabung mit den Seiten vereinfacht werden. Das WoltLab CMS bietet hier eine alphabetisch sortierte Liste an. Je nach Umfang der Seite und installierten Boxen, kann diese Liste sehr lang und unübersichtlich werden. Ständiges hin und her klicken zwischen Seiten kann so schnell zeitraubend sein. Mit Boxxer 2.0 wird der "Seiten"-Leiste eingeführt. Diese legt sich über das Untermenü auf der linken Seite und ist so ständig erreichbar, während man Seiten bearbeitet.


    Klickt man auf "Inhalt > Seiten" kommt man nicht mehr standardmäßig zur Seitenliste, sondern zur Startseite der Website und kann direkt loslegen. Ein Klick auf "Menü" im Tab-Menü der Seitenleiste und das normale Untermenü.


    Über den [+]-Button ist jederzeit eine neue Seite angelegt.

    Die "Seiten"-Leiste bietet fünf verschiedene Darstellungsarten:


    • Menü
      Dies ist die Standard-Ansicht. Statt der vollständigen Liste aller Seiten, werden hier alle Menüs angezeigt. Dies bietet die beste Übersicht über die Website und man hat schnellen Zugriff auf die Seiten, die der Nutzer am meisten sieht.
    • Seitenbaum
      Eine Auflistung aller Seiten, gruppiert nach den festgelegten "Übergeordneten Seiten". So lässt sich erkennen welche Seiten zueinander gehören
    • Name
      Eine alphabetische Auflistung aller Seiten, wie in der normalen Seitenliste
    • App
      Eine alphabetische Auflistung aller Seiten, gruppiert nach App
    • Paket
      Eine alphabetische Auflistung aller Seiten, gruppiert nach Paket

    Suche

    Mit der praktischen Suche lassen sich Seiten im Handumdrehen finden:


    Optionen

    Jedes Element in der "Seiten"-Leiste bietet praktische Optionen an, um schnell Aktionen ausführen zu können


    Eine normale Seite kann bearbeitet, angezeigt, deaktiviert/aktiviert oder gelöscht werden. In der Ansicht "Menü" kann zusätzlich der Menüpunkt bearbeitet, deaktiviert/aktiviert oder gelöscht werden. Menüs und Pakete zeigen Optionen entsprechend an.


    Die Elemente der "Seiten"-Leiste lassen sich einklappen, die Scrollposition in der "Seiten"-Leiste wird sich gemerkt und bleibt beim navigieren konstant, so bleibt die Verwaltung auch trotz Neuladens nahtlos, intuitiv und einfach.

    Mobil

    Auch Mobil ist die "Seiten"-Leiste in vollem Umfang verfügbar. Dazu wird ein zusätzlicher Button im Header-Panel angezeigt.



    Ich hoffe euch gefällt die neue "Seiten"-Leiste und ich hoffe, dass sie die Produktivität nochmal steigern wird.

    Ich freue mich auf eure Vorschläge und Kritik. Falls ihr noch etwas vermisst, lasst es mich gerne wissen :)


    Hinweis: Wie ich auch schon auf der Plugin-Seite im WoltLab Store angemerkt habe, wird sich der Preis von Warly Boxxer mit Release der Version 2.0 auf 26,49 € ändern. Updates bleiben aber auch in Zukunft kostenlos.

    Hey,


    nee, Danke für den Hinweis. Seitdem WoltLab die Berechtigungen mal von "erlaubte BBCodes" zu "nicht erlaubte BBCodes" gewechselt hat, komm ich da immer durcheinander. :D

    Hey,


    ich hatte mal vorgehabt eine Art Media-Box Plugin zu veröffentlichen. Wo man dann sowohl Medien auswählen kann, als auch URLs von den unterstützten "Medienanbieter". Da wären dann auch Videos möglich. Ich habe dann aber gesehen, dass das die WoltLab Gallery eine Box mitbringt die das fast alles tut. Deswegen habe ich dieses Plugin erstmal nach hinten gestellt.

    Hast du so etwas schon mal irgendwo gesehen? ich kann mir gerade nicht vorstellen wie das aussehen/funktionieren soll.


    Edit: Ich könnte es mir für den Darstellungsmodus "Überblenden" vorstellen, dass man dann den Slider entsprechend drittelt/viertelt/etc. Die Darstellung "Getrennt" würde bei mehr als zwei Bildern, dann nicht mehr auswählbar sein.

    Mehre Bilder vergleichbar zu machen ist in der Überlegung. Ich bin mir allerdings nicht sicher wie das genau aussehen sollte. Gerade bei der getrennten Darstellung... evtl so das man mehrere Bilder angeben kann und der Nutzer dann selber auswählt welche zwei Bilder er vergleichen möchte?

    Hey, sobald du einmal die WoltLab Daten hinterlegt hast wird regelmäßig die Liste der gekauften Plugins überprüft. Sollte dir das zu langsam gehen, kannst du unter „Gekaufte Plugins“ auf aktualisieren drücken.

    Ok, die CSS Klasse für die Spalten füge ich in 1.1.0 hinzu. Die ist aktuell in Arbeit.


    Bei den Box-Stilen bin ich mir unsicher, ob das Teil von Boxxer sein soll oder nicht. Das Feature wäre ja auch ohne Boxxer funktionsfähig und für Leute interessant die kein Boxxer benutzen (wollen) :/

    Hey,


    welche Bildergröße wird für das PlugIn emfpohlen?

    die Größe ist ganz davon abhängig wo die Slideshow eingesetzt werden soll. Wird sie in der Seitenleiste angezeigt reichen Bilder um die 400px Breite. Soll die Slideshow „Über Inhaltsbereich“ angezeigt werden, empfehlen sich Bilder mit mindestens FullHD (1080x1920px).


    Und werden die Bilder dann responsiv kleiner skaliert?

    Ja, die Slideshow und damit auch die Bilder, werden entsprechend skaliert, sodass sie immer passend zum Formfaktor angezeigt wird. Hier gibt es auch eine interaktive Demo, mit der man das ganze testen kann: https://warly.de/plugin-slideshow-interaktive-demo/

    genau das,

    sollte dann also in der Verwaltung vom Board mit integriert werden können.
    Die Board Seiten würde ich aber als relevanter als die Thread Seiten betrachten.

    Ok, schau ich mir an wie das am besten lösbar ist :)


    Ok verstehe,
    das ist vielleicht nicht so toll :/

    Fällt mir aber auch gerade auch keine perfekte Lösung ein...

    aber eventuelle könnten dann zumindest die bereits Vorhanden Boxen auf der Haupt-Seite mit im Boxen-Editor des Forums/des Artikels als Vorschau mit angezeigt werden. (Fixiert, nicht änderbar, bzw. könnten nur zusätzliche Boxen dazwischen platziert werden)

    Beispiel:

    ich habe bei den Artikeln grundsätzlich schon 3 Boxen in der rechten Sidebar, wo wird dann die Box platziert die ich dann bei einem bestimmten Artikel in der rechten Sidebar zusätzlich anordne?

    Aktuell werden die Boxen eines Datensatzes unter den Boxen der Seite hinzugefügt. Ausnahme ist hier nur "Im Inhaltsbereich unten" wo die Boxen VOR den Boxen der Seite angezeigt werden um so den Inhalt zu umschließen.


    Ich habe auch schon daran gedacht, die Boxen der Seite mit anzuzeigen (evtl. sogar entfernbar). Sodass man dann auch neue Boxen dazwischen einfügen kann. Problematisch werden dann nur auf der Seite neu hinzugefügte Boxen die sich dann irgendwo einsortieren müssen.


    Man könnte optional einen Schalter einbauen "Boxen von Seite überschrieben", sodass man die Boxen komplett selber bestimmen kann. Das müsste dann wahrscheinlich aber pro Position gemacht werden können. Muss ich mir anschauen, wie man das am besten weiterentwickeln kann.

    Hey PhiL,


    danke für dein Vorschlag :)


    Bei den Artikeln gibt es aktuell keine Linke Sidebar, weil diese bei Artikeln normalerweise nicht verwendet wird. Theoretisch könnte ich auch alle Standardpositionen unterstützen, aber ich wollte es übersichtlich halten. (Evtl. sollte das einstellbar sein welche Standardpositionen bei Artikeln aktiviert werden sollen).


    Auf Board-Ebene ist das sicherlich möglich. Thread-Ebene wird da schon schwieriger (Weil es da keine Verwaltung im ACP gibt und man die extra anlegen müsste). Hast du bestimmte Threads die bestimmte Boxen haben sollen oder meinst du "Alle Threads eines bestimmten Boards"?


    Überschrieben werden aktuell keine Boxen. Die Boxen die in einem Artikel eingefügt werden, werden zusätzlich zu den Boxen auf der Artikel-Seite angezeigt.

    Ich habe bisher versucht Boxxer unabhängig von irgendwelchen Styles zu entwickeln (das ist ja irgendwo ein Fass ohne Boden, erst Hintergrundfarben, dann Schatten, Textfarben,...)


    Spontan fallen mir aber zwei Sachen ein:

    - man kann ja einer Boxx eine CSS Klasse geben, das könnte ich auch für die Spalten hinzufügen

    - zusätzlich wäre es vllt ganz praktisch, wenn man separat „Box-Stile“ anlegen könnte, eben mit Hintergrundfarbe, Schriftfarbe, Schatten, etc und dass dann bei Boxen und Spalten auswählen kann