Vorstellung: Warly Boxxer 2.0

  • Mit Warly Boxxer wird das Boxen-System des WoltLab CMS einmal auf den Kopf gestellt und versucht durch ein Boxen-Raster auf jeder Seite die Verwaltung der Boxen zu vereinfachen und die Anzahl an Klicks zu minimieren.


    Demnächst steigt Boxxer in die zweite Runde und ich möchte euch hier schon einmal vorab mit den großen und kleinen neuen Features vertraut machen. Ich werde das Thema immer wieder erweitern, sobald die neuen Funktionen spruchreif und weitestgehend umgesetzt sind.

    "Seiten"-Leiste

    In der Version 1.0 hab ich mich um die Verwaltung der Boxen gekümmert. In der Version 2.0 soll nun die Handhabung mit den Seiten vereinfacht werden. Das WoltLab CMS bietet hier eine alphabetisch sortierte Liste an. Je nach Umfang der Seite und installierten Boxen, kann diese Liste sehr lang und unübersichtlich werden. Ständiges hin und her klicken zwischen Seiten kann so schnell zeitraubend sein. Mit Boxxer 2.0 wird der "Seiten"-Leiste eingeführt. Diese legt sich über das Untermenü auf der linken Seite und ist so ständig erreichbar, während man Seiten bearbeitet.


    Klickt man auf "Inhalt > Seiten" kommt man nicht mehr standardmäßig zur Seitenliste, sondern zur Startseite der Website und kann direkt loslegen. Ein Klick auf "Menü" im Tab-Menü der Seitenleiste und das normale Untermenü.


    Über den [+]-Button ist jederzeit eine neue Seite angelegt.

    Die "Seiten"-Leiste bietet fünf verschiedene Darstellungsarten:


    • Menü
      Dies ist die Standard-Ansicht. Statt der vollständigen Liste aller Seiten, werden hier alle Menüs angezeigt. Dies bietet die beste Übersicht über die Website und man hat schnellen Zugriff auf die Seiten, die der Nutzer am meisten sieht.
    • Seitenbaum
      Eine Auflistung aller Seiten, gruppiert nach den festgelegten "Übergeordneten Seiten". So lässt sich erkennen welche Seiten zueinander gehören
    • Name
      Eine alphabetische Auflistung aller Seiten, wie in der normalen Seitenliste
    • App
      Eine alphabetische Auflistung aller Seiten, gruppiert nach App
    • Paket
      Eine alphabetische Auflistung aller Seiten, gruppiert nach Paket

    Suche

    Mit der praktischen Suche lassen sich Seiten im Handumdrehen finden:


    Optionen

    Jedes Element in der "Seiten"-Leiste bietet praktische Optionen an, um schnell Aktionen ausführen zu können


    Eine normale Seite kann bearbeitet, angezeigt, deaktiviert/aktiviert oder gelöscht werden. In der Ansicht "Menü" kann zusätzlich der Menüpunkt bearbeitet, deaktiviert/aktiviert oder gelöscht werden. Menüs und Pakete zeigen Optionen entsprechend an.


    Die Elemente der "Seiten"-Leiste lassen sich einklappen, die Scrollposition in der "Seiten"-Leiste wird sich gemerkt und bleibt beim navigieren konstant, so bleibt die Verwaltung auch trotz Neuladens nahtlos, intuitiv und einfach.

    Mobil

    Auch Mobil ist die "Seiten"-Leiste in vollem Umfang verfügbar. Dazu wird ein zusätzlicher Button im Header-Panel angezeigt.



    Ich hoffe euch gefällt die neue "Seiten"-Leiste und ich hoffe, dass sie die Produktivität nochmal steigern wird.

    Ich freue mich auf eure Vorschläge und Kritik. Falls ihr noch etwas vermisst, lasst es mich gerne wissen :)


    Hinweis: Wie ich auch schon auf der Plugin-Seite im WoltLab Store angemerkt habe, wird sich der Preis von Warly Boxxer mit Release der Version 2.0 auf 26,49 € ändern. Updates bleiben aber auch in Zukunft kostenlos.

  • Das ist ja mal der Hammer :thumbup:


    Wie schaut es denn aus mit denen die bereits die Version 1.1.0 erworben haben, wird denen das Update auf die 2.0 auch zur Verfügung gestellt.

    Oder muss man eine Update-Lizens erwerben? oder gar das ganze Paket neu kaufen?

  • Box-Typ ändern

    Mit Boxxer 1.0 wurde die Möglichkeit entfernt, Boxen den Box-Typ von "System"-Boxen nachträglich zu ändern. Das war aufgrund der Flexibilität von Boxxer nötig. Im WoltLab CMS konnte jede Box immer nur auf einer Position sein, hat man also den Typ geändert und die eingestellte Position wurde nicht unterstützt, hat man einfach die Position geändert. Mit Boxxer kann aber eine Box auf vielen verschiedenen Positionen gleichzeitig sein.


    Mit Boxxer 2.0 habt ihr nun wieder die Möglichkeit den Box-Typ zu ändern. Aber nicht nur von System-Boxen. Da Boxxer die Trennung zwischen Text/HTML/TPL und System für den Nutzer aufhebt gilt das natürlich auch für das ändern des Box-Typs. Es ist nun also möglich von Text auf HTML zu wechseln oder von einsprachig zu mehrsprachig.



    Beim Klick auf den Box-Typ Button öffnet sich der Dialog zum auswählen des Box-Typs. Nur der Typ "Menü" ist hier nicht vorhanden, da Menü-Boxen nachträglich nicht bearbeitet werden können.



    Klickt ihr auf einen neuen Box-Typ wird überprüft, wie sich diese Änderung auswirken würde. Hier gibt es mehrere Szenarien:

    • Typ System zu System und alle Positionen, auf denen die Box angezeigt wird, werden unterstützt: Box-Typ wird geändert
    • Typ System zu System und die Box wird auf Positionen angezeigt, die vom neuen Box-Typ nicht unterstützt werden:

    • Typ System <-> Text <-> HTML <-> TPL oder Einsprachig <-> Mehrsprachig.

    • Kombination aus Text zu System mit nicht unterstützten Positionen: Die Box wird von den nicht unterstützten Positionen entfernt und das Formular neu geladen.


    Wie ihr seht mussten also viele unterschiedliche Konstellationen berücksichtigt werden, aber ich denke das dieses Feature doch recht wichtig ist und gerade die Möglichkeit zum Wechsel von Text <-> HTML <-> TPL sollte Einigen die Arbeit erleichtern :)

  • Anpassbare Breite der Spalten in einer "Spalten"-Box

    Die "Spalten"-Box bietet die Möglichkeit mehrere Boxen nebeneinander auf einer Position zu platzieren. Mit Boxxer 1.0 teilten sich die Spalten gleichmäßig auf die verfügbare Breite. Mit Boxxer 2.0 kommt nun die Möglichkeit hinzu, die Breite pro Spalte und pro Plattform selber festzulegen.


    Hierfür kommt in den Spalten-Einstellungen eine neue Option für die Breite hinzu:




    Automatisch

    Das gleiche Verhalten wie in Boxxer 1.0: Auf Desktop und Tablet werden die Spalten gleichmäßig aufgeteilt. Auf dem Smartphone nimmt jede Spalte die gesamte Breite ein


    Eigene

    Hier kann man jetzt die Breite für jede Plattform (Desktop, Tablet, Smartphone) einzeln festlegen. Es ist jede CSS Einheit möglich. Ein leerer Wert bei einer Plattform bedeutet, dass die Spaltenbreite gleichmäßig aufgeteilt wird.


    Achtung: Das Verhalten bei Smartphone unterscheidet sich im Vergleich zu "Automatisch": Während bei "Automatisch" auf Smartphones die Spalte die gesamte Breite einnimmt, tut sie das bei "Eigene" nicht. Da wird die Spaltenbreite gleichmäßig aufgeteilt wie bei Desktop und Tablet. Das Verhalten ändert sich, damit es zum einen verständlicher ist und zum anderen man einfacher eine gleichmäßige Aufteilung auf Smartphones erreichen kann. Alternative wäre es "0" zu schreiben, was aber schwer verständlich ist. Die volle Breite erreicht man leicht mit "100%".


    Hinweis: Da manche Nutzer damit Probleme hatten, eine Einheit anzugeben, wird nun standardmäßig "px" verwendet, wenn keine Einheit angegeben wurde. Dies werde ich auch auf die anderen Plugins ausweiten, sobald das nächste Update ansteht.


    Das Verhalten beider Modi wird auch nochmal in einem Tooltip erklärt:



    Im Raster werden die Breiten dann natürlich auch angezeigt. Dabei werden identische Werte gruppiert:




    Ich denke diese Umsetzung bietet die größtmögliche Flexibilität und erfüllt eure Anforderungen/Wünsche ;)

  • WP24 Eine Nachricht über deiner:



    lg,

    Chris